Wärmepumpen

Wärmepumpen

Wärmepumpen + Klimaanlagen = eine starke Verbindung

Wärmepumpen sind eine sinnvolle Option für Klimaanlagen und -systeme. Sinnvoll, weil sie Klimaanlagen in die Lage versetzen, Räume auch zu heizen und das mit einem sehr effektiven und sparsamen Energieeinsatz. Das Leistungsspektrum einer klassischen Klimaanlage wird mit einer Wärmepumpe um die Funktion „Heizen“ erweitert.
Das Prinzip ist denkbar einfach: Der Kältekreislauf der Klimaanlage wird bei (Heiz-) Bedarf umgekehrt. Nun wird nicht mehr dem Innenbereich Wärme entzogen und nach außen transportiert, sondern im Außenbereich wird Wärme aufgenommen und nach innen geführt.
Die starke Verbindung aus Klimaanlage und Wärmepumpe macht sich besonders in den klimatischen Übergangszeiten bezahlt, also im Frühjahr und Herbst, wenn die Heizung nicht mehr oder noch nicht in Betrieb ist. Klimaanlagen mit Wärmepumpen eignen sich vor allem für Büros, Geschäftsräume und Praxen.

Sorgfältige Planung und bedarfsgerechte Auslegung von Kühlmeyer

Was für Klimaanlagen ohnehin gilt, trifft auch auf die Kombination von Klimaanlagen und Wärmepumpen zu: Eine fachkundige Beratung und sorgfältige Planung der Anlage ist Voraussetzung für einen funktionierenden und störungsfreien Betrieb. In der Planung analysiert Kühlmeyer Klimatechnik sämtliche Faktoren, die für Auswahl und Auslegung der Anlage maßgeblich sind, und entwickelt eine Wärmepumpen-Klimaanlage, die exakt auf den vorgesehenen Einsatz zugeschnitten ist. Lieferung, Montage und Inbetriebnahme gehören ebenso zum Leistungsumfang wie der von Kühlmeyer Kunden geschätzte Service für Wartung und Reparatur.

Wärmepumpen – Leistungen im Überblick

  • Herstellerunabhängige Beratung
  • Planung
  • Verkauf
  • Lieferung
  • Montage
  • Inbetriebnahme
  • Wartung
  • Reparatur
  • Wartungsvertrag

Wärmepumpen-Klimaanlagen plant, liefert, montiert und wartet Kühlmeyer für Kunden in Castrop-Rauxel, Dortmund, Bochum, Recklinghausen, Herne, Gelsenkirchen, in den angrenzenden Städten und im gesamten Ruhgebiet.